NOA

Risotto mit geröstetem Kürbis

Zubereitet mit NOA Linse-Curry

Risotto mit geröstetem Kürbis

Zutaten

Für 3-4 Personen

    Für den Kürbis:

    • 1 Hokkaido- Kürbis, etwa 800g
    • 2El Olivenöl, olio di oliva
    • 2 Knoblauchzehen
    • 2 Stengel Rosmarin
      • Für das Risotto:

        • 2 Schalotten
        • 1 Knoblauchzehe
        • 1 El Olivenöl, olio di oliva
        • 250 g Risotto Reis
        • 150ml Weisswein
        • 4-5 EL NOA Linse-Curry
        • 700ml heißer Gemüsefond
        • 70g frisch geriebener Parmesankäse
        • 1 Handvoll Kürbiskerne
        • 2El braunen Zucker
        • Kürbiskernöl
        • Salz und Pfeffer

        Zubereitung

        • Den Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze 220 °C, Heißluft 200 °C).
        • Kürbis halbieren, entkernen, vierteln und in fingerdicke Spalten schneiden. Die Spalten in eine Schüssel geben und mit Öl, zerdrückten Knoblauchzehen, Rosmarin, Salz und Pfeffer vermischen. Danach auf einem mit Backpapier belegtem Backblech verteilen und beiseite stellen.
          • Für das Risotto

            • Für das Risotto Schalotten und Knoblauch schälen, in feine Würfel schneiden. Einen Topf erhitzen, Öl zugeben, Schalotten und Knoblauch darin glasig anschwitzen.
            • Risottoreis und NOA Linse-Curry zugeben und 1-2 Minuten mit anschwitzen bis der Reis leicht glasig wird.
            • Mit Weisswein ablöschen, kurz einkochen lassen und soviel heißen Fond angießen, dass der Reis gerade bedeckt ist.
              • Für den Kürbis

                • Backblech mit den Kürbisspalten auf mittlerer Schiene in den vorgeheizten Backofen schieben. Etwa 20 Minuten backen bis sie aussen kross und innen weich sind.
                • In der Zwischenzeit das Risotto weiter etwa 20 Minuten bei mittlerer Hitze leicht köcheln lassen. Unter Rühren immer wieder heißen Fond nachgießen.
                • Wenn der Reis noch etwas Biss und das Risotto eine cremige Konsistenz hat, vorsichtig den Parmesankäse unterheben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
                • Eine Pfanne erhitzen, Zucker einstreuen und karamellisieren lassen. Kürbiskerne zugeben, kurz durchschwenken und auf Backpapier auskühlen lassen.
                • Das Risotto mit den Kürbisspalten anrichten, mit Kürbiskernöl beträufeln und mit karamellisierten Kürbiskernen bestreuen.
                • 18g Eiweiss, 25g Fett, 95g Kohlehydrate = 706 kcal (2955 kJ) Pro Portion
Aufstrich Linse-Curry

Zubereitet mit

NOA Aufstrich Linse-Curry

Noch mehr
Lieblingsrezepte!

Nach oben