NOA

Kräuterkalmar

mit Paprikagemüse, Chili-Reis und NOA Bohne-Paprika

Kräuterkalmar

Zutaten

Für 2 Personen

    Für den Chili-Reis:

  • 1 kleine , rote Chili
  • 1 Schalotte
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Olivenöl, olio di oliva
  • 2 EL Butter
  • 1 Lorbeerblatt
  • 75g NOA Bohne-Paprika
  • 200g Langkornreis
  • 500 ml Gemüsebrühe
    • Für die Kräuterkalmare:

      • 1 Knoblauchzehe
      • 10 schwarze Oliven, ohne Stein
      • ½ Bund Koriander
      • ½ Bund Basilikum
      • 400 g kleine Tintenfischtuben, Kalmare
      • 4 EL Olivenöl, olio di oliva
      • Saft von 1 Limette
      • Salz und Pfeffer
        • Für das Paprikagemüse:

          • 3 Spitzpaprika
          • 1 Lauchzwiebel
          • 2 EL Olivenöl, olio di oliva
          • 1 TL geräuchertes Paprikapulver
          • 1 TL Honig
          • Salz, Pfeffer

          Zubereitung

            Für den Chili-Reis:

          • Für den Reis Chili längs halbieren, Kerne entfernen und klein schneiden.
          • Schalotte und Knoblauch schälen, fein würfeln und einem Topf alles zusammen in Olivenöl und Butter anschwitzen.
          • Lorbeerblatt, NOA Bohne-Paprika und Reis zugeben, gut durchmischen. Das Ganze mit Gemüsefond auffüllen und etwa 15 Minuten bei mittlerer Hitze garen.Erst nach 10 Minuten einen Deckel auflegen!
            • Für die Kräuterkalmare:

            • Knoblauch schälen und mit den Oliven fein hacken. Koriander und Basilikum von den Stengeln zupfen und alles zusammen in einer großen Schüssel mischen. Kräutermischung beiseite stellen.
            • Die Tintenfischtuben mit kaltem Wasser abspülen, mit Küchenpapier trocken tupfen, in 1-2 cm dicke Ringe schneiden und in einer Schüssel mit Olivenöl, Limettensaft, Salz und Pfeffer marinieren.
              • Für das Paprikagemüse:

              • Spitzpaprika entkernen. Paprika sowie Lauchzwiebel in Ringe schneiden.
              • Bei mittlerer Hitze die Paprika in heißem Öl kurz anbraten, mit Paprikapulver, Salz und Pfeffer würzen. Dann Lauchzwiebel und Honig untermischen und die Pfanne beiseite stellen.
              • Eine beschichtete Pfanne zum Braten aufheizen und die marinierten Tintenfischringe etwa 2 - 4 Minuten scharf anbraten. Tintenfischringe danach direkt in die Kräutermischung geben, kurz vermischen und alles zusammen servieren.
              • 30g Eiweiss, 62g Fett, 97 g Kohlenhydrate = 1093 kcal (4579 kJ)
                Pro Portion
Aufstrich Bohne-Paprika

Zubereitet mit

NOA Aufstrich Bohne-Paprika

Noch mehr
Lieblingsrezepte!

Nach oben