NOA

Rehrücken im Crêpemantel

mit Speck-Rosenkohl und NOA Bohne-Paprika

Rehrücken im Crêpemantel

Zutaten

Für 2 Personen

    Für den Speck-Rosenkohl:

    • 300g Rosenkohl
    • 80g durchwachsener Räucherspeck
    • 1 Schalotte
    • 1 EL Butter
      • Für die Crêpes:

        • 50g Mehl
        • 100 ml fettarme Milch
        • 1 Ei (Größe M)
        • 1 TL geräuchertes Paprikapulver (Pimenton de la vera)
        • 1 EL Olivenöl, Olio di oliva
          • Für die Rehrückenfilets:

            • 2 Stück Rehrückenfilet à 150g
            • 1 EL Olivenöl, olio di oliva
            • 1 EL Butter
            • 2 Zweige Rosmarin
            • 2 zerdrückte Knoblauchzehen
            • 50g NOA Bohne-Paprika
            • 2El gehackte Petersilie
            • Salz, Pfeffer, geriebene Muskatnuss

            Zubereitung

              Für den Speck-Rosenkohl:

              • Vom Rosenkohl die äußeren Blätter entfernen, Strunk dünn abschneiden und einschneiden. In reichlich kochendem Salzwasser den Rosenkohl 3-5 Minuten garen, abgießen und kalt abbrausen.
              • Speck und geschälte Schalotte fein würfeln, Rosenkohl halbieren.
              • Einen Topf zum Braten aufheizen, den Speck zugeben und unter Rühren leicht auslaufen lassen. Schalotte zugeben und glasig anschwitzen dann Rosenkohl und Butter untermischen, mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Zugedeckt warmhalten.
                • Für die Crêpes:

                  • Für die Crêpes alle Zutaten in eine Schüssel geben und zu einem glatten Teig verrühren.
                  • Eine beschichtete Pfanne (Durchmesser 20-22 cm) zum Braten aufheizen, etwas Öl zugeben, die Hälfte des Crêpesteiges hineingießen und dünn auf dem Boden verstreichen. Von beiden Seiten goldgelb braten. Mit der zweiten Teighälfte genauso verfahren. Crêpes zugedeckt warmhalten.
                    • Für die Rehrückenfilets:

                      • Eine Pfanne zum Braten aufheizen, Olivenöl zugeben und die Rehrückenfilets darin scharf anbraten.
                      • Hitze reduzieren, Butter, Rosmarin und Knoblauch zugeben und alles unter Wenden etwa 4-6 Minuten garen.
                      • Die Crêpes zu ¾ der Fläche mit NOA Bohne-Paprika einstreichen und den Rehrücken darin einrollen.
                      • Zum Servieren die Crêpes-Rollen halbieren, mit Rosenkohl anrichten und mit Petersilie bestreuen.
                      • 53g Eiweiss, 43g Fett, 30g Kohlenhydrate = 736 kcal (3084 kJ) Pro Portion
Aufstrich Bohne-Paprika

Zubereitet mit

NOA Aufstrich Bohne-Paprika

Noch mehr
Lieblingsrezepte!

Nach oben