NOA

Mango-Thai-Curry

Zubereitet mit NOA Linse-Curry

Mango-Thai-Curry

Zutaten

Für 2 Personen

  • 2 kleine Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 25g Ingwer
  • 1 rote Chili
  • 2El Erdnussöl
  • 400g Tofu, grob gewürfelt
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 300ml Kokosmilch
  • 4 EL NOA Linse-Curry
  • 2-3 TL Rote Thai Curry Paste
  • 1Tl Sojasoße
  • 1 große Mango
  • Salz, Pfeffer, Zucker

Zubereitung

  • Schalotten und Knoblauch schälen, in feine Spalten schneiden. Ingwer schälen und fein reiben, Chili entkernen und in feine Streifen schneiden. Eine Pfanne zum Braten aufheizen, Öl zugeben und Schalotten, Knoblauch, Ingwer und Chili darin anschwitzen.
  • Tofuwürfel kurz mitbraten, Gemüsebrühe und Kokosmilch zugießen und etwas einkochen lassen.
  • Dann NOA Linse-Curry, Curry Paste und Sojasoße zugeben und alles etwa 5-8 Minuten leicht köcheln lassen.
  • Mango schälen und das Fruchtfleisch links und rechts vom grossen Mittelkern abschneiden. Eine Hälfte in Würfel schneiden, die andere mit einem Mixer oder Pürierstab pürieren und beides zur Soße zugeben.
  • Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Dazu passt Basmatireis.
  • 38g Eiweiss, 61g Fett, 44g Kohlenhydrate = 904 kcal (3761 kJ) Pro Portion
Aufstrich Linse-Curry

Zubereitet mit

NOA Aufstrich Linse-Curry

Noch mehr
Lieblingsrezepte!

Nach oben