NOA

Bohnen-Paprika-Pfannkuchen

Mit NOA Brotaufstrich Bohne-Paprika

Bohnen-Paprika-Pfannkuchen

Zutaten

40 Minuten, 4 Portionen

  • 150 g Vollkornmehl
  • 4 Eier (Größe M)
  • 200 ml Milch
  • 2 Packungen (à 175 g) NOA Brotaufstrich Bohne-Paprika
  • Salz
  • 1 Zucchini
  • 1 Aubergine
  • 5 EL Öl
  • Pfeffer
  • 1 Rolle (200 g) Ziegenkäse
  • 4 Stiele Petersilie
  • rote Kresse zum Garnieren

Zubereitung

  • Mehl, Eier, Milch, 50 g Brotaufstrich und 1 Prise Salz glatt verrühren. Teig ca. 20 Minuten ruhen lassen. Inzwischen Zucchini und Aubergine putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Die Gemüsescheiben mit Salz bestreuen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Zucchini- und Auberginenscheiben darin unter Wenden goldbraun braten. Mit Pfeffer würzen. Aus der Pfanne nehmen und warmstellen.
  • Ziegenkäse in Scheiben schneiden. Aus dem Teig im heißen Bratöl 4 Pfannkuchen backen. Pfannkuchen herausnehmen und auf Teller geben. Pfannkuchen je mit 2 EL Brotaufstrich bestreichen. Mit den Gemüsescheiben und den Ziegenkäsescheiben belegen.
  • Petersilie waschen und trocken schütteln. Blättchen von den Stielen zupfen, fein schneiden und über die Pfannkuchen streuen. Mit Kresse garnieren und servieren.  
Aufstrich Bohne-Paprika

Zubereitet mit

NOA Aufstrich Bohne-Paprika

Noch mehr
Lieblingsrezepte!

Nach oben