NOA

Buddha-Bowl mit Reis

mit NOA Hummus Süßkartoffel-Kürbis

Buddha-Bowl mit Reis

Zutaten

ca. 30 Minuten, 4 Personen

  • 200g Naturreis
  • 1 Becher NOA Hummus Süßkartoffel-Kürbis
  • 2 Möhren (ca. 300g)
  • 1 Mango (ca. 350g)
  • 150g gepalte Edamame
  • 100g Mungobohnensprossen
  • 2 Stücke Räuchertofu (à 175g)
  • 2 EL Öl
  • 2 EL Sojasoße
  • 2 EL Sesam
  • Saft und Zesten einer Bio-Orange
  • 2 EL heller Balsamico Essig
  • 2 EL Sesamöl
  • 1 EL Agavendicksaft
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Beete rote Shiso-Kresse zum Garnieren
  • Chiliflocken zum Bestreuen

Zubereitung

  • Reis nach Packungsanweisung garen.
  • Inzwischen Möhren schälen und grob raspeln. Mango schälen, das Fruchtfleisch vom Stein und in dünne Scheiben schneiden. Edamame in kochendem Salzwasser ca. 3 Minuten blanchieren, abschrecken und abtropfen lassen. Sprossen unter heißem Wasser abspülen und abtropfen lassen.
  • Tofu in Scheiben schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und Tofu darin von beiden Seiten ca. 4 Minuten goldbraun braten. Mit Sojasoße ablöschen und mit Sesam bestreuen. Ca. 1 Minute ziehen lassen, dann vom Herd nehmen.
  • Für das Dressing Orangensaft mit Balsamico, Sesamöl, Agavendicksaft, Salz und Pfeffer verrühren und abschmecken.
  • Alle vorbereiteten Zutaten zusammen mit Hummus in Schälchen anrichten und Dressing darübergeben. Mit Kresse und Orangenzesten garnieren und mit einer Prise Chili bestreuen.
Aufstrich Hummus Süßkartoffel-Kürbis

Zubereitet mit

NOA Aufstrich Hummus Süßkartoffel-Kürbis

Noch mehr
Lieblingsrezepte!

Nach oben