NOA

Süßkartoffelkroketten

mit NOA Hummus Süßkartoffel-Kürbis

Süßkartoffelkroketten

Zutaten

50 Minuten, 26 Stück/3-4 Portionen

  • 400 g geschälte Kartoffeln
  • 250 g geschälte Süßkartoffeln
  • 100 g NOA Hummus Süßkartoffel-Kürbis
  • 50 g Dinkelmehl
  • 50 g Semmelbrösel
  • 30 g Speisestärke
  • 1 Prise Pfeffer
  • 100 g Panko Paniermehl
  • Sonnenblumenöl zum Frittieren

Zubereitung

  • Kartoffeln und Süßkartoffeln in kleine Würfel schneiden. Die Süßkartoffel dabei in etwas kleinere Würfel schneiden. Beides in gut gesalzenem Wasser für etwa 20 Minuten garkochen. Wasser abgießen und etwas abdampfen lassen. Mit dem Kartoffelstampfer zu Brei stampfen.
  • NOA Hummus, Mehl, Semmelbrösel, Stärke und Pfeffer hinzufügen und zu einem weichen Teig verrühren. Diesen mindestens 30 Minuten kühlstellen.
  • Das Panko Paniermehl auf einen Teller geben. Aus dem Teig jeweils etwa 30 g entnehmen, mit angefeuchteten Händen erst grob zu einer Krokette formen und dann direkt in dem Panko wälzen. Da der Teig eher weich ist, lässt er sich mit einer dünnen Schicht Panko besser formen. Anschließend nochmal im Panko wälzen und dieses leicht andrücken.
  • Eine große Pfanne etwa 1-2 cm hoch mit Öl befüllen und dieses erhitzen. Die Kroketten etwa 3-4 Minuten darin frittieren, dabei mehrmals wenden.
Aufstrich Hummus Süßkartoffel-Kürbis

Zubereitet mit

NOA Aufstrich Hummus Süßkartoffel-Kürbis

Noch mehr
Lieblingsrezepte!

Nach oben