NOA

Pita mit Auberginen-Kicherbsencreme

Mit NOA Brotaufstrich Kichererbse-Avocado

Pita mit Auberginen-Kicherbsencreme

Zutaten

50 Minuten, 4 Personen

  • 200 g Tofu
  • 100 ml Sojasoße
  • 150 g vorgegarte Rote Bete (vakuumiert)
  • 4 EL Weißweinessig
  • 5 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 große Aubergine
  • 1 Packung (175 g) NOA Brotaufstrich Kichererbse-Avocado
  • 4 Pitabrote
  • 20 g Kürbiskerne

Zubereitung

  • Tofu in Scheiben schneiden, in eine Schale geben und mit Sojasoße bedecken. Ca.
    20 Minuten ziehen lassen. Inzwischen Rote Bete in Stifte hobeln. Mit Essig und 1 EL Öl mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Petersilie waschen und trocken schütteln. Blättchen abzupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Aubergine putzen, waschen, halbieren und auf den Schnittflächen kreuzweise einschneiden. Auf ein Backblech legen. Auberginenhälften mit 4 EL Öl beträufeln. Mit Salz und Pfeffer würzen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 30 Minuten backen. Auberginenhälften aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Fruchtfleisch aus der Schale lösen und mit dem Brotaufstrich verrühren.
  • Eine Grillpfanne erhitzen. Tofuscheiben abtropfen lassen und unter Wenden ca. 4 Minuten braten. Herausnehmen. Pitabrot in der heißen Pfanne rösten. Herausnehmen. Tofu und Kichererbsencreme in Schalen anrichten. Mit Kürbiskernen bestreuen. Petersilie, Rote-Bete-Salat und geröstetes Pitabrot dazu reichen.
Aufstrich Kichererbse-Avocado

Zubereitet mit

NOA Aufstrich Kichererbse-Avocado

Noch mehr
Lieblingsrezepte!

Nach oben